Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite 

"Feldrabbiner in den Streitkräften 1914"

Informatiostafeln zur jüdischen Feldseelsorge im Ersten Weltkrieg

Informationstafeln (Quelle: Militärseelsorge)

Bonn, 22.09.2014.
Feldrabbiner widerspiegeln die Präsenz deutscher jüdischer Soldaten an den Fronten im Ersten Weltkrieg. Zur jüdischen Feldseelsorge im Ersten Weltkrieg findet im Geistlichen Forum BMVg im Oktober 2014 eine Ausstellung statt.
"Feldrabbiner in den Streitkräften 1914"


Zur Freiheit des Christenmenschen Ja gesagt

Militärpfarrer Klaus Beckmann tauft Oberleutnant Peer Beintner im Beisein des Taufpaten Bastian Pforte

Taufe durch den Militärpfarrer (Quelle: Militärseelsorge)

Kastellaun, 19.09.2014.
Im Kreis von Kameraden ist Oberleutnant Peer Beintner in der Hunsrück-Kaserne in Kastellaun getauft worden. Der junge Offizier stammt aus einer kirchlich geprägten Familie; die Eltern hatten ihm die Entscheidung zum bewussten Christwerden aber freigestellt. Als Taufspruch wählte er den Vers: "Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt."
Zur Freiheit des Christenmenschen Ja gesagt


Wenn Abschied schwer fällt

Der ehemalige Pfarrhelfer Ulrich Balcke mit einem Geschenk für Militärpfarrer Bernd Göde und dessen Ehefrau Elisabeth

Geschenk für Militärpfarrer Göde (Quelle: Luftlandebrigade 31)

Oldenburg, 18.09.2014.
Der für die Luftlandebrigade 31 in Oldenburg und den Standort Seedorf zuständige Militärpfarrer Göde verabschiedete sich mit einem feierlichen Gottesdienst aus seinem Dienst in der Militärseelsorge. Er betreute nicht nur die Fallschirmjäger vor Ort, sondern war auch im Einsatz in Afghanistan und im Rahmen der humanitären Hilfe in Banda Aceh in Indonesien.
Wenn Abschied schwer fällt

Grundlegendes aus der Evangelischen Militärseelsorge

  • Collage aus alten Zeitungen als Nachrichtenübersicht

    Nachrichten aus der Evangelischen Militärseelsorge

    Übersicht der Nachrichten aus dem Bereich der Evangelischen Militärseelsorge


  • Militärbischof Sigurd Rink

    Der Evangelische Militärbischof Dr. Sigurd Rink

    Der Evangelische Militärbischof Dr. Sigurd Rink nimmt als erster hauptamtlicher Militärbischof die kirchliche Leitung der Militärseelsorge wahr. Er feiert Gottesdienste mit Soldatinnen und Soldaten, vertritt die Militärseelsorge nach außen, verantwortet das Schrifttum der Militärseelsorge, führt die Geistlichen in ihre Aufgaben ein und ist ihr Seelsorger.


  • Militärgeneraldekan Matthias Heimer

    Militärgeneraldekan Matthias Heimer

    Militärgeneraldekan Matthias Heimer leitet das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr (EKA) in Berlin. Er ist Dienstvorgesetzter der mehr als 100 evangelischen Militärgeistlichen und der rund 150 nicht ordinierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Militärseelsorge.


  • Jebenstraße in Berlin

    Verwaltungsstruktur der Militärseelsorge

    Die Verwaltungsstruktur der Evangelischen Militärseelsorge und Hinweise auf organisatorische Maßnahmen. Das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr (EKA) nimmt als Bundesoberbehörde die zentralen Verwaltungsaufgaben für die rund einhundert Evangelischen Militärpfarrämter wahr. Als mittlere Ebene sind ihm vier Militärdekanate nachgeordnet.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 22.09.14


http://www.eka.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/eka?uri=ci%3Abw.milseels_eka