Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite 

Multi-religiöses Leben in Berlin

In der "Neuköllner Begegnungsstätte", einer Moschee, die in einer umgebauten Neuapostolischen Kirche entstanden ist

In der "Neuköllner Begegnungsstätte" (Quelle: Militärseelsorge/Silke Röcher-Hoffmann)

Rheinbach, 23.05.2018

Unsere Gesellschaft wird bunter (auch die Bundeswehr …)! Das kann eine Bereicherung sein, verunsichert uns aber auch. Um Menschen aus anderen Kulturkreisen besser verstehen zu können, veranstaltete das Evangelische Militärpfarramt Rheinbach eine Familienrüstzeit zu Judentum und Islam.
Multi-religiöses Leben in Berlin

Evangelisches Militärpfarramt beim 13. Mecklenburg-Vorpommern-Tag

Pfarrhelfer André Stache, Brigadegeneral Gerd Kropf, Jennifer, Leonie und Joelina am Stand der Militärseelsorge

Am Stand der Militärseelsorge (Quelle: Militärseelsorge/Evangelisches Militärpfarramt Laage)

Laage, 23.05.2018

Mit einem prachtvollen Bürgerfest zum 13. Mecklenburg-Vorpommern-Tag präsentierte sich das von einem lokalen Radiomoderator oft zitierte „schönste Bundesland der Welt“ bei bestem Sommerwetter auf zahlreichen Bühnen mit attraktiven Programmen und mit mehr als 140000 Menschen in der Hansestadt Rostock.
Evangelisches Militärpfarramt beim 13. Mecklenburg-Vorpommern-Tag

"Mit den Pfarrern spricht man doch gerne"

Helmut Muhr (links) brachte dem Militärbischof einen Regenschirm in den Farben Weiß und Blau mit

Schirm für den Militärbischof (Quelle: Militärseelsorge/Roger Töpelmann)

Bogen/Freyung, 18.05.2018

Bei seinem Besuch niederbayerischer Standorte sprach Militärbischof Rink mit Soldatinnen und Soldaten in Regen, Bogen und Freyung. Die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr wurde ebenso angesprochen wie Ausrüstungsfragen und die Belastung durch Auslandseinsätze.
"Mit den Pfarrern spricht man doch gerne"

Grundlegendes aus der Evangelischen Militärseelsorge

  • Collage aus alten Zeitungen als Nachrichtenübersicht

    Nachrichten aus der Evangelischen Militärseelsorge

    Übersicht der Nachrichten aus dem Bereich der Evangelischen Militärseelsorge


  • Militärbischof Sigurd Rink

    Der Evangelische Militärbischof Dr. Sigurd Rink

    Der Evangelische Militärbischof Dr. Sigurd Rink nimmt als erster hauptamtlicher Militärbischof die kirchliche Leitung der Militärseelsorge wahr. Er feiert Gottesdienste mit Soldatinnen und Soldaten, vertritt die Militärseelsorge nach außen, verantwortet das Schrifttum der Militärseelsorge, führt die Geistlichen in ihre Aufgaben ein und ist ihr Seelsorger.


  • Militärgeneraldekan Matthias Heimer

    Militärgeneraldekan Matthias Heimer

    Militärgeneraldekan Matthias Heimer leitet das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr (EKA) in Berlin. Er ist Dienstvorgesetzter der mehr als 100 evangelischen Militärgeistlichen und der rund 150 nicht ordinierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Militärseelsorge.


  • Jebenstraße in Berlin

    Verwaltungsstruktur der Militärseelsorge

    Die Verwaltungsstruktur der Evangelischen Militärseelsorge und Hinweise auf organisatorische Maßnahmen. Das Evangelische Kirchenamt für die Bundeswehr (EKA) nimmt als Bundesoberbehörde die zentralen Verwaltungsaufgaben für die rund einhundert Evangelischen Militärpfarrämter wahr. Als mittlere Ebene sind ihm vier Militärdekanate nachgeordnet.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 24.05.18


http://www.eka.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/eka?uri=ci%3Abw.milseels_eka