Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite > Service > Nachrichtenübersicht 

Nachrichten aus der Evangelischen Militärseelsorge


  • Leereintrag

Trefferseiten  | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | nächste »


  • Einsegnung des Militärpfarrers Dirk Brandt

    "Ja, ich bin bereit"

    Idar-Oberstein, 14.12.2017
    "Mitten hinein in diese Bundeswehr sind Sie gesandt", so eröffnete Militärbischof Sigurd Rink den Einführungsgottesdienst für Militärpfarrer Dirk Brandt in der Evangelischen Johanneskirche in Idar-Oberstein.


  • Bischof Rink zu Gast bei Brigadegeneral Kropf

    Seelsorge in der Diaspora

    Schwerin, 12.12.2017
    Die 10.000 in Mecklenburg-Vorpommern stationierten Soldaten haben auch eine politische Bedeutung. Der Militärbischof besuchte das Landeskommando.


  • Zu Gast in Hagenow

    Streitkräfte stark beansprucht

    Hagenow, 11.12.2017
    Militärbischof Rink und Leitender Militärdekan Jakobus besuchen die Militärseelsorge und den Bundeswehrstandort Hagenow.


  • Einsegnung der neuen Militärpfarrerin

    "Lasst euer Licht leuchten vor den Leuten"

    Ingolstadt, 05.12.2017
    In der Ingolstädter Kirche St. Markus führte Militärbischof Sigurd Rink Militärpfarrerin Sandra Albert-Vötsch feierlich in ihr Amt ein. Sie ist zuständig für die Seelsorge an Soldaten und Soldatinnen an den Standorten Erding, Ingolstadt, Manching und Münchsmünster.


  • Während des Gottesdienstes

    Erster Advent bei „Counter Daesh“

    Al-Azrak/Jordanien, 03.12.2017
    Frische Tannenzweige gibt es hier nicht! Rund um das kleine deutsche Lager inmitten der großen jordanischen „Muwaffaq Salti Air Base“ ist nur Wüste. Wenn Wind aufkommt wird es ungemütlich; Staub und Sand dringen durch alle Ritzen.


  • Die selbstgebastelten Hauswichtel

    Gemeinsam gebastelt und gesungen

    Zinnowitz, 02.12.2017
    Einer wirklich schönen Tradition folgend, trafen sich auch in diesem Jahr am 1. Adventswochenende Familien zu einer Familienrüstzeit des Evangelischen Militärpfarramtes Laage.


  • Adventsandacht mit Militärpfarrerin Albert-Vötsch in Hepberg

    Adventsandacht in Hepberg

    Hepberg, 02.12.2017
    Für Reservisten fand in Hepberg nach einer Schießübung eine Adventsandacht statt. Im Mittelpunkt standen hierbei die Sehnsucht aller Menschen nach Frieden, Gebet um Versöhnung und eine Geschichte aus dem 2. Weltkrieg

Trefferseiten  | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | nächste »


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 10.05.17


http://www.eka.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/eka?uri=ci%3Abw.milseels_eka.service.nachrichten