Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Pfarrämter > Seedorf > Chronik 

Chronik des Evangelischen Militärpfarramts Seedorf

Innenansicht der Kapelle in Seedorf

Innenansicht der Kapelle in Seedorf (Quelle: Militärseelsorge)Größere Abbildung anzeigen

Die Dienststelle des Evangelischen Militärpfarramts Seedorf dürfte eine der wenigen neu eingerichteten Dienststellen der Evangelischen Militärseelsorge sein. Die Kaserne Seedorf wurde erst im Dezember 2006 von den Niederländischen Landstreitkräften übernommen. Besonders erfreulich ist, dass die vorhandene katholische Kapelle auch für die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr erhalten werden konnte und auch von der evangelischen Militärseelsorge genutzt werden kann. Im letzten ökumenischen Gottesdienst der niederländischen Soldatengemeinde im Juni 2006 wurde Militärpfarrer Kolesch ein schlichtes Holzkreuz aus der Kapelle überreicht, welches im ersten Standortgottesdienst am 21. Februar 2007 wieder seinen Platz in der Kapelle gefunden hat.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13


https://www.eka.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/eka?uri=ci%3Abw.milseels_eka.dienstst.standort.seedorf.chronik