Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Pfarrämter > Untermeitingen > Berichte 

Berichte des Evangelischen Militärpfarramts Untermeitingen

Übersicht von Berichten des Evangelischen Untermeitingen

  • Militärpfarrerin Beate Kopf segnet die Familien mit ihren gebastelten Kerzen

    BeGEISTert Pfingsten erleben

    Unter dem Motto „BeGEISTert Pfingsten erleben“ veranstaltete das Evangelische Militärpfarramt Untermeitingen eine Familienrüstzeit. Gemeinsam wurden Kerzen gebastelt, Ausflüge unternommen, sportliche Wettkämpfe durchgeführt sowie ein Familiengottesdienst geplant und gefeiert.


  • Feldgottesdienst für die Fahrschule

    Abschied und Neubeginn

    Am 28. Juni 2019 fand in der Ulrichkaserne zum Sommerfest der Fahrschule und der Verabschiedung von Hauptmann Möller und Stabsfeldwebel Fleischmann alles unter dem großen Thema „Abschied und Neubeginn“ ein Feldgottesdienst statt.


  • In der Versöhnungskirche Lechfeld

    Eine neue – andere - Gottesdiensterfahrung

    Nicht wirklich neu, denn genau genommen ja angelehnt an uralten Traditionen, feierten wir in den Standortgottesdiensten in der Karwoche, dann aber für unsere Standorte hier doch neu und erstmalig, Tischabendmahl in der jeweiligen Standortkirche.


  • Nonverbale Kommunikation beim Turmbau

    Spießrüstzeit „Für Ruhe in der Seele sorgen“

    Für ein paar Tage im März ließen wir miteinander im schönen Steingaden und Umgebung die „Seele baumeln“. Dazu gehörte nicht nur fast standardmäßig das kulinarische Verwöhnprogramm im Karl Eberth Haus, sondern ebenso ein guter und intensiver Austausch.


  • Wanted! Ein Standortfahrrad! Gefunden! Zunächst noch ein ausgedientes BW-Rad

    Unser kunterbuntes Standortfahrrad

    So wie wohl an fast jedem Standort ist bei uns alles sehr weitläufig und aus Zeitgründen wirft man sich dann doch eher schnell ins Auto als zu Fuß zu gehen, was der Gesundheit abträglich ist und natürlich auch allem BGM widerspricht.
     


  • Die ganze fröhliche Schar

    „Die Schöpfung mit Leib und Seele erfahren“

    Militärpfarrerin Beate Kopf und Pfarrhelferin Heidi Kunzi haben es geschafft, die Frauen aus ihrem Alltag, dem Stress und der Hektik, die er mit sich bringt, kurz zu entführen.


  • Der Gospelchor

    Abwechslungsreicher Gospel-Gottesdienst

    Der Gospelchor der evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren lud zu seinem alljährlichen Gospel-Gottesdienst in die Dreifaltigkeitskirche ein. Das Repertoire des Chors umfasste sowohl bekannte als auch neue Gospels und Spirituals.


  • "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu."

    "Eigentlich bin ich ganz anders ..."

    "Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu." - rund um dieses Thema und mitten in der Faschingszeit feiern wir Gottesdienste, fröhlich, bunt und ganz im Sinne der Geschichte.


  • Eine Andacht im Freien

    „Advent ist im Dezember“

    Unter diesem Thema trafen sich 70 Erwachsene und Kinder in Steingaden, um rund um den 2. Advent diese Zeit ganz bewusst miteinander zu erleben und all dem Raum zu geben, was in unserem Alltag oft lange vor dem eigentlichen Advent von uns Besitz ergreifen will.


  • Gesang während einer Andacht

    „Das alte Jahr unter die Füße nehmen“

    Eingebettet in der immer wieder so schönen Unterkunft und dem gesamten Verpflegungs- und Verwöhnprogramm des Karl-Ebert-Hauses in Steingaden, nahmen wir Rüstzeitteilnehmerinnen und -teilnehmer ganz bewusst noch einmal das nun bereits wieder zu Ende gehende Jahr „unter die Füße“.


  • Die Taufkerze wird gezeigt

    Eine Taufe mitten im Wald

    Warum auch nicht, denn „Gott ist doch überall“, so der Kommentar vom Täufling selber. Den Ort der Taufe sehr phantasievoll und liebevoll vorbereitet, versammelten sich die Familie und Freunde des Oberstleutnants B. an einem wunderschönen Herbsttag an diesem selbstgewählten Platz mitten im Wald.


  • Auf "rauer See"

    Gemeinsamer Ausflug mit der Ausbildungsgruppe IV

    Begeistert waren wir als Militärseelsorge mit dabei, als sich die Soldatinnen, Soldaten und die zivilen Mitarbeiter der Ausbildungsgruppe IV in Kanus "wagten" und bei "rauer See" über die Altmühl fuhren.


  • Gesang in der Christuskirche

    Gospelchor läutet den Advent ein

    Pünktlich zum Start in die Adventszeit lud der Gospelchor der evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren zum Gospel-Gottesdienst in die Christuskirche Neugablonz ein. Dort wurde der Chor von Pfarrer Krikkay aufs herzlichste willkommen geheißen.


  • Gesang in Herzogsägmühle

    Gospelchor auf dem Weihnachtsmarkt in Herzogsägmühle

    Es ist schon eine schöne Tradition geworden, dass der Gospelchor der evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren zum Programm des Weihnachtsmarkts von Herzogsägmühle gehört. So fand auch dieses Jahr wieder gleich am ersten Tag des Weihnachtsmarktes ein Gospel-Gottesdienst in der Martinskirche statt.


  • Der Gottesdienst

    Motorradwallfahrt auf den Hohen Peißenberg

    Wie bereits im vergangenen Jahr hatten wir wieder zur Motorradwallfahrt mit Gottesdienst auf dem Hohen Peißenberg eingeladen. Mehr als 70 Teilnehmer trafen sich in den Standorten Kaufbeuren, Füssen, Altenstadt und Untermeitingen.


  • Taufe der kleine Hanna in St. Cosmas und Damian / Kaufbeuren

    Taufe in Kaufbeuren

    Manche Taufe haben wir in den letzten Wochen auf dem Lechfeld und in Kaufbeuren gefeiert. Stets wird die Taufe zu einer ganz persönlichen Erfahrung, dass Gottes Ja zu uns über jedem Leben steht!


  • Die Gemeinde beim Gottesdienst zum 10. Wasserturmfest

    Feldgottesdienst am Standort

    Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst, der mit über 250 Gottesdienstbesuchern bei bestem Wetter gefeiert werden konnte, bot das 10. Bürgerfest in der Lechfeldkaserne den Besuchern wieder ein vielseitiges Unterhaltungs- und Informationsprogramm.


  • Einsegnung der neuen Militärpfarrerin Beate Kopf

    Offene Türen auf dem Lechfeld

    Unter dem Thema "Offene Türen" wurde Militärpfarrerin Beate Kopf in der Evangelischen Versöhnungskirche auf dem Lechfeld gottesdienstlich als Leiterin des Evangelischen Militärpfarramts Untermeitingen eingeführt.


  • Der Gospelchor

    Gospel-Gottesdienst mit neuer Pfarrerin

    Bei strahlendem Sonnenschein fand der Gospel-Gottesdienst des Gospelchors der Evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren in der Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren statt.


  • Leander Sünkel bei seiner Abschiedsrede

    Verabschiedung von Militärpfarrer Leander Sünkel

    Leander Sünkel wurde in der Versöhnungskirche auf dem Lechfeld durch den Leitenden Militärdekan Ralf Zielinski aus seinem Dienst als Militärpfarrer verabschiedet.


  • Silke Röcher-Hoffmann, Holm Haschker und Beate Kopf (von links)

    Militärgeistliche beginnen ihren Dienst

    Zum Monatsbeginn begrüßt die Evangelische Militärseelsorge gleich drei neue Militärgeistliche an den Standorten Rheinbach, Untermeitingen und Weiden.


  • Gruppenbild des Gospelchors

    Gospelchor feiert 10-jähriges Jubiläum

    Der Gospelchor der evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren mit dem zuständigen Militärpfarrer Leander Sünkel feiert heuer im März sein 10-jähriges Jubiläum.


  • Der Scheck

    Förderverein des Gospelchors überreicht Scheck an Bundeswehrsozialwerk

    Förderverein des Gospelchors überreicht Scheck an Bundeswehrsozialwerk


  • Der Gospelchor probt seinen Auftritt

    Gospelchor-Wochenende in Steingaden

    Wie jedes Jahr, so auch in diesem, fand ein Gospelchor-Wochenende statt. Gipfel des Wochenendes war ein Gottesdienst, bei dem der Gospelchor seine Künste zum Besten gab.


  • Familien aus Lechfeld, Kaufbeuren und Umgebung erlebten ein Rüstzeitwochenende in Rothenburg ob der Tauber

    Über Sekten und religiöse Weltanschauungen

    Das Evangelische Militärpfarramt Untermeitingen veranstaltete mit Familien aus Lechfeld, Kaufbeuren und Umgebung ein Rüstzeitwochenende in Rothenburg ob der Tauber. Zum Thema "Sekten und religiöse Weltanschauungen" wurde als Referent ein Sektenexperte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern eingeladen.


  • Carola Wagner

    Elf Fragen an...
    ...Carola Wagner

    JS stellt elf Fragen an Carola Wagner. Sie leitet das Evangelische Militärpfarramt Untermeitingen (bis 30.06.2007 "Evangelische Standortpfarrerin Lechfeld").


  • Zahlreiche Besucher verfolgten den Standortgottesdienst als Feldgottesdienst zur Eröffnung des Familiennachmittags in Untermeitingen

    Dankbarkeit als Schlüssel zur Zufriedenheit

    Zeitgleich mit dem monatlichen Standortgottesdienst in der Lechfeld-Kaserne fand das Oktoberfest des Jagdbombergeschwaders 32 statt. Die Militärseelsorge vor Ort feierte einen Feldgottesdienst unter freiem Himmel zur Eröffnung des Familiennachmittags. Die Standortkapelle des Fliegerhorstes gestaltete die Veranstaltung musikalisch.


  • Regionalbischof Grabow lässt sich von Hauptmann Bassing einen Überblick über den Eurofighter geben

    Wertschätzung für Soldaten und Militärseelsorge

    Der Regionalbischof des Kirchenkreises Augsburg besuchte die Technische Schule der Luftwaffe 1. Er zeigte Interesse für die gegenwärtige Situation der Bundeswehr und informierte sich über die Lage der Militärseelsorge. Der Bischof erhielt einen Überblick über den Eurofighter und thematisierte die Belastungen der Soldaten und ihrer Familien insbesondere durch Auslandseinsätze und Reform der Bundeswehrstruktur.


  • Jung und Alt bereiteten bei der Rüstzeit des Evangelischen Militärpfarramts Untermeitingen alles für den Familiengottesdienst vor

    Wellness für die Seele

    13 Familien der Standorte Lechfeld und Kaufbeuren folgten der Einladung des Evangelischen Militärpfarramts Untermeitingen zu einer außergewöhnlichen Familienrüstzeit. Diese führte die Teilnehmer zum Thema "Wellness für die Seele" nach Steingaden. Dort erhielt man Anleitungen zu Entspannungsübungen und Informationen zur Wellness-Bewegung. Eine "Wanderung mit allen Sinnen" gab Gelegenheit, Kraft zu tanken.


  • Der Gospelchor – mit Stabsfeldwebel Andreas Kolhosser als Solist – brachte in Kaufbeuren nicht nur sich in Bewegung

    Die "Gute Nachricht" in Wort und Klang

    Der Gospelchor der Evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren gestaltete einen Gottesdienst und begeisterte mit seinen Botschaften Jung und Alt. Unter dem Motto "Good News" verbreitete der Chor die "Gute Nachricht" in Wort und Klang. Durch besinnliche und beschwingte Lieder wurde dem Publikum die Botschaft von Jesus Christus und der Erlösung aller Menschen durch ihn nahe gebracht.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 09.07.2019 | Autor: Evangelisches Militärpfarramt Untermeitingen


https://www.eka.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/eka?uri=ci%3Abw.milseels_eka.dienstst.standort.untermeitingen.berichte